Vorteile des "neuen" Artikelinformationssystems

 

Auf einen Blick


  • Selektionsgeschwindigkeit 10 mal schneller
  • Maske pro Arbeitsplatz frei konfigurierbar - jeder Mitarbeiter kann mit seiner    eigenen Einstellung arbeiten - Arbeitsabläufe sind so individuell gestaltbar; aus 200 Feldern kann man sich diejenigen aussuchen, mit denen gearbeitet werden soll - es werden nur noch die Felder angezeigt, die Sie benötigen
  • beliebig viele Masken pro Arbeitsplatz speicherbar - wählen Sie die 'richtige' aus einem übersichtlichen Layout Dialog
  • Masken können einfach zwischen Mitarbeitern und Kollegen in der ERFA-Gruppe getauscht werden (gleiche Zahlenbasis) 
  • Schriftgröße für bessere Lesbarkeit frei änderbar
  • Bestellung aus Stammdaten und Bearbeitung Aufträge (z.B. H2-Diskette/OrderBook) vollständig integriert (das Programm Katalogbestellung entfällt).
  • Automatische Wareneingänge aus elektronischen Lieferscheinen von Lieferanten.
  • Aufgaben: Anzeige und Bearbeitungsmöglichkeit von z.B. Bestellungen und Wareneingängen
  • Dispositionenliste mit freier Sortier- und Summationsmöglichkeit integriert (bisher nur starre Liste in Statistiken)
  • Wareneingangsliste mit freier Sortier- und Summationsmöglichkeit integriert (bisher nur starre Liste in Belege/Listen/Etiketten)
  • Bewegungsliste mit freier Sortier- und Summationsmöglichkeit integriert (bisher nur starre Liste in Belege/Listen/Etiketten)
  • Schnelleinstiege: Auswertungen und Arbeitsabläufe einmal definieren und dann mit einem Mausklick ausführen
  • Wiedervorlagen: legen Sie Artikel auf Termin und lassen Sie sich vom System an deren Bearbeitung erinnern
  • beliebig viele Bilder zu einem Artikel hinterlegbar
  • beliebig viele neue Felder durch den Anwender definierbar - sie funktionieren wie alle anderen Felder auch - Selektion, Anzeige, Ändern, Summation usw. problemlos möglich (ideal für Online-Shops)
  • selbstdefinierbare Felder pro Bestellung/Wareneingang definierbar - bspw. wenn benötigte Informationen im Standard nicht enthalten sind;
  • Mehrstufiger Wareneingang: Warenannahme - Zwischenlagerung -Auszeichnung
  • Gruppenverarbeitungen in Dispoliste: löschen, stornieren, mahnen
  • filialweise Preise
  • Filialaustausch-Reservierungen

 

Artikel-Übersicht


  • Sortierungs- und Gruppierungsfunktionen in bis zu neun Ebenen - gestalten Sie Ihre individuellen Auswertungen wie z.B. Rennerliste, Pennerliste, Lieferanten-KER, KER, Warengruppenhitlisten, Farbauswertungen, Preislagenauswertungen, Filialhitliste u.v.a.m.
  • Schnellsuche: Sie suchen in der Übersicht und wissen nur, wie viel der Artikel kostet? Tippen Sie einfach 'drauflos‘ - das System findet den richtigen Artikel! Dieses Prinzip funktioniert mit allen angezeigten Spalten.
  • Schnellsortierung: beim Klick auf die Spaltenüberschrift wird blitzschnell sortiert.
  • Gesamtsumme: blenden Sie in der ersten Zeile eine Summe über alle angezeigten Artikel ein
  • Summenfenster: die in diesem Fenster angezeigten Kennzahlen sind nun frei wählbar
  • Teilsummen: Bilden Sie Summen beliebiger Artikel oder Gruppen durch Anklicken derselben. Kein manuelles Rechnen mit dem Taschenrechner mehr!
  • Druck: Drucken Sie Listen und Bildschirminhalte. Wählen Sie die zu druckenden Artikel durch Anklicken aus.
  • Bildergalerie: Wählen Sie die Größe der Artikelbilder und entscheiden Sie damit, wie viele Bilder angezeigt werden. Legen Sie beliebig viele Bildunterschriften fest - gestalten Sie Ihren eigenen Bilderbogen / Ihre eigene Karteikarte.
  • Verwandte Artikel: Artikel, die mit dem Artikel der gerade angeklickten Zeile verwandt sind, werden angezeigt
  • gewählte Selektion vergessen? Kein Problem - blenden Sie das gleichnamige Fenster ein!
  • Vergleichszeiträume: Lassen Sie sich gleichzeitig den Umsatz der aktuellen Saison, der letzten Monate oder Dekaden anzeigen und erkennen Sie damit schneller Trends (auch Vorsaisons / Vorjahre möglich)
  • Artikel mit allen Kennzahlen filialweise darstellbar
  • Gruppenfunktion Artikelstammänderung
  • Zuordnung eigene Warengruppe zu Warengruppe der Verbundgruppe
  • Beliebig viele Kategorien für beliebig viele Onlineshops hinterlegbar

 

Selektion

  • statt bisher ca. 50 nun über 200 Selektionsmöglichkeiten
  •  Mehrfachselektionen möglich (Hersteller, Warengruppen, Varianten, u.v.a.m.)
  • Automatiksuche nach Herstellern, Saisons, Varianten usw. (z.B. gleichberechtigte Eingabe des Herstellernamens oder der Herstellernummer)
  • Selektionsdialog konfigurierbar - je nach Aufgabengebiet des Mitarbeiters (Bestellungen, Wareneingänge, Controlling) können andere Selektionsfelder  standardmäßig eingeblendet werden
  •  Suche nach leeren bzw. gefüllten Feldern (zeige alle Artikel, deren Merkmal 'Farbe' leer ist)
  • Textsuche nach Selektionsfeldern (Strg + F und Eingabe von 'Herstellernummer' ermöglicht das schnelle Wechseln zum gleichnamigen Selektionsfeld)
  • mehrfache Von/Bis-Selektionen (z.B. Verkaufspreise von 9,90€ - 19,90€ und 39,90€ - 49,90€)
  • Saisonsuchdialog: die zeitlich aktuellen Saisons sind nun leicht erreichbar
  • nunmehr alle Selektionsfelder negierbar (z.B. zeige alle Artikel, deren Material nicht 'Leder' ist)

 

Artikel-Einzelinfo

  • Stammdaten direkt in der Einzelinfo änderbar - separate Artikelstammänderung entfällt
  • Bemerkungen mit Formatierungsmöglichkeiten, um schöne Texte für den WEB-Shop zu erfassen.
  • Preise direkt in der Einzelinfo änderbar - separate Artikelstammänderung entfällt
  • Filialaustausche, Bestandsabgänge und Bestandszugänge mit der Maus
  • NOS-Artikel einfach pflegbar
  • Verkaufshistorie: nach Filialen, Filialgruppen und Datum gruppierbar, jeder Verkauf wird einzeln aufgeführt, sogar mit Bonanzeige - das Wechseln in die Verkaufsstatistik entfällt
  • Verkaufsverlauf: nun wahlweise auch als Grafik
  • Preise direkt in der Mengenanzeige darstellbar - Preisintervalle und filialweise Preise damit leicht erkennbar
  • PostIt's: das System signalisiert automatisch, wenn ein Artikel: einen beschreibenden Text hat, reduziert ist, eine Lieferterminüberschreitung hat, eine Wiedervorlage hat, umbenannt wurde, u.v.a.m.
  • Anlage neuer Artikel auf Grundlage des aktuell Angezeigten per Disposition oder Wareneingang möglich
  • Filialaustausche und Reduzierungen ohne Modusumschaltung gleichzeitig buchbar
  • Aktionspreise buchbar (von/bis)
  • Vorgänge (z.B. Dispositionen, Wareneingänge) direkt aus Einzelinformation einfach löschbar
  • Direkte Pflege von EAN-Codes.
  • einblenden von Vergleichsverkaufszeiträumen möglich (Vorsaison, Vormonat, Vorjahr usw.)
  • beliebige Mengenarten einblendbar (Retouren, Auswahlen, Inventurdifferenzen usw.); direkter Zugriff durch das Infosymbol auf alle Bestandsarten, wenn nicht nur Realbestand vorhanden ist.
  • Eingaben bis zur endgültigen Buchung widerrufbar

 

Disposition / Wareneingang

  • deutlich vereinfachte Rabatteingabe
  • Festsortimente können via Drag & Drop ausgewählt werden
  • vereinfachte Verwaltung eigener Festsortimente
  • Verkäufe, Verkaufshistorie und Verkaufsverlauf (bekannt aus Einzelinfo) anzeigbar
  • Kennzahlen des Artikels (wie in Artikel-Einzelinfo möglich) sind verfügbar
  • deutliche Vereinfachung der automatischen Größen- und Filialverteilung
  • Reihenfolgen einstellbar, in der die Fenster abgearbeitet werden sollen
  • NOS-Artikel einfach pflegbar
  • beliebige Filialkombinationen für die Mengeneingabe definierbar
  • Wareneingang auch unter Verwendung von EDI-Datenaustausch möglich
    • Deutlich vereinfachte Warenannahme direkt im Lager durch Zugriff auf die Lieferantenbestellung. Das Wareneingangsbüro muss nur noch in den seltensten Fällen eingeschaltet werden.

 

Hier können Sie unser Produktblatt als PDF-Datei herunterladen: Vorteile des "neuen" Artikelinformationssystems

 
 
Beratungs-Service:
Beratungs-Service
Gerne informieren wir Sie bei einem persönlichen Gespräch. Ihr WWS-Spezialist beantwortet gerne Ihre Fragen!
Fernwartung:
Ticketsystem:
Ticketsystem
Messetermine: